Fristen und Termine Aufnahmeverfahren

Studieninteressent*innen für das Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019

Informationen zu den Aufnahme-/Eignungsverfahren des Studienjahres 2018/19 werden voraussichtlich ab März 2018 zur Verfügung stehen. Es gibt kein gesondertes Verfahren für Personen, welche erst im Sommersemester anfangen wollen (siehe auch unten)

Registrierung: 3. April bis 16 Juli 2018

Frist Einzahlung Kostenbeitrag: 3. April bis 16. Juli 2018

Online-Self-Assessment: 3. April bis 31. Juli 2018

Prüfungstermin: Sommer 2018, wird noch bekannt gegeben, es gibt keine Ersatztermine

Individuelle Eignungs- und Beratungsgespräche: nach Bekanntgabe des Ergebnisses bis 30. November 2018

Literatur: Esslinger-Hinz/Sliwka,, Schulpädagogik (Verlag Beltz; 1. Auflage 2011;
ISBN 978-3407342034): Kapitel 8 bis 14 (Seite 85-156).
Studieninteressent*innen für das Sommersemester 2018

Die Anmeldung zum Lehramtsstudium ist nur mehr einmal im Jahr möglich. Es ist ein Aufnahmeverfahren zu absolvieren, welches dann auch schon für das jeweilige Sommersemester gilt.
Wenn du am dem Aufnahmeverfahren für 2017/18 nicht teilgenommen hast,  kannst du dich nicht für ein Lehramtsstudium anmelden.

Ausnahmen:

Studierende nicht-österreichischer Universitäten, die als Incoming Students im Rahmen eines Austauschprogrammes an der Universität Wien studieren

StudienwerberInnen bzw. Studierende mit körperlicher und psychischer Beeinträchtigung

Personen, die für das gleiche Studium bzw. ein Vorläuferstudium an der Universität Wien bereits einmal zugelassen gewesen sind (ausgenommen Psychologie, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Masterstudien mit Aufnahmeverfahren)

weitere Ausnahmen auf Anfrage

Zur Zeit ist für bestimmte Personengruppen eine Ausnahme vom Auswahlverfahren möglich.

Leute, die über Jahre im schulischen Kontext unterrichtet haben, können sich direkt an die Zulassungsstelle (Mag. Sigrid Stehr: sigrid.stehr@univie.ac.at) oder an den Leiter der DLE Studienservice und Lehrwesen, an Herrn Mag. Roland Steinacher (roland.steinacher@univie.ac.at) wenden.

Aufnahmeverfahren verpasst! Was nun?

Wenn du das Aufnahmeverfahren verpasst hast und im Wintersemeste oder Sommersemester zu studieren beginnen möchtest, kannst du dich allerdings in den beiden Unterrichtsfächern, die du später studieren möchtest in der Zwischenzeit in einem normalen Bachelorstudium inskribieren (jeweils, also zwei Bachelor). Um auf ein Lehramt (BEd) umsteigen zu können, musst du das Aufnahmeverfahren durchlaufen und dir im darauffolgenden Semester die bereits absolvierten Lehrveranstaltungen anrechnen lassen.

WICHTIG: Sprich diesbezüglich mit der Studierendenvertretung deiner Fächer, sie können dich über wichtige Details beraten und dir bei der Wahl der passenden Lehrveranstaltungen helfen, damit du keine Zeit im Studium verlierst.

Was gilt allgemein zu beachten?

– Beachte die aktuellen Fristen im Auge! Sonst musst du wieder ein Jahr warten
– wenn du umgestiegen bist, melde dich erst vom alten Studium ab, wenn alle Leistungen aus diesem Studium im Sammelzeugnis eingetragen sind und du keine Prüfungen mehr aus diesem Studium machen musst
– Informiere dich über äquivalente weitereführende Lehrveranstaltungen aus deinem zukünftigen Unterrichtsfach
– bringe beim Finanzam den Nachweis über absolvierte Lehrveranstaltungen ein UND melde dein Lehramtsstudium als Hauptstudium an (!)
Empfohlene Lehrveranstaltungen
Wenn du dich im Wintersemester für ein Bachelorstudium inskribiert hast, kannst du im Sommersemester im Zuge der Alternativen Erweiterungen die Lehrveranstaltung „VO Professionalität und Schule“ absolvieren, welche im Lehramt Teil der StEOP ist. Wenn du im darauffolgendem Wintersemster den BEd inskribierst, kannst du dir besagte Lehrveranstaltung für dein Studium anrechnen lassen und weiterführende Lehrveranstaltungen in den Unterrichtsfächern sowie der LehrerInnenbildung absolvieren. Somit ist es für dich möglich so gut wie ohne Verzögerung weiterzustudieren.
Advertisements