Newsletter Jänner 2017

Jan. 2017

Liebe Studierende,

Wie auch schon vor einem knappen Monat, wollen wir euch in dieser Aussendung auf 3 anstehende Berufungskommissionen aufmerksam machen, bei denen ihr als Studierende die Möglichkeit zur Mitwirkung habt!

Danke an Alle, die letzte Woche an den hearings zur Berufungskommission „Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung sozialer, sprachlicher und kultureller Vielfalt“ teilgenommen haben. Im gleichen Fachgebiet wird nun auch eine postdoc-Stelle eingerichtet, zu der es wiederum öffentliche Kurzvorträge mit spannenden Inhalten geben wird, die sicherlich alle Lehramtskombinationen inhaltlich sinnvoll ergänzen. Da auch in diesem Fall die geeignetste Person künftig in der Lehre am Zentrum aktiv sein wird, laden wir euch herzlich dazu ein den drei hearings – die am Mittwoch, dem 25. Jänner 2017 von 14:30–16:30 stattfinden werden – beizuwohnen.

Details dazu könnt ihr auf unserer Hopepage nachlesen:
https://basisgruppelehramt.wordpress.com/2017/01/11/hearing-schulpaedagogik-vielfalt/

 

Bereits am kommenden Dienstag, dem 17. Jänner wird die letzte Kandidatin für die Berufungskommission „Didaktik der Biologie“ in Wien sein und zwischen 14:00 und 15:15 ihre Vorträge nachholen.

Auch dazu sind nähere Informationen auf unserer Homepage verfügbar:
https://basisgruppelehramt.wordpress.com/2017/01/10/didaktik-der-biologie/

 

Zu guter Letzt wollen wir euch auf eine Berufungskommission aufmerksam machen, die zur Zeit auf der historisch-kulturwissenschaftlichen Fakultät ausgeschrieben wird: Die Hearings und Studierendengespräche zur Professur „Wissenschaftsgeschichte“ werden gleich nach den Semesterferien, am 6. und 7. März stattfinden.

Lehramtsstudien sind an Universitäten verortet, wodurch das Wissen um die Genese von wissenschaftlichen Ideen und ihren Einrichtungen einerseits von großem Wert für das Verständnis des Fachkontextes und andererseits von großem didaktischen Wert für viele Unterrichtsfächer ist – auch um Schulkindern bzw. angehenden Studierenden einen tieferen Einblick in ihre künftige Studienwahl zu ermöglichen. Daher seid ihr auch bei diesen Veranstaltungen herzlich eingeladen, wobei die Details der Vorträge zur Wissenschaftsgeschichte wiederum (im Lauf des Februar) auf unserer Homepage veröffentlicht werden.

 

Wir freuen uns über euer Interesse, eine zahlreiche Teilnahme an den Vorträgen und wünschen euch für die anstehenden Prüfungen zu Semesterende viel Erfolg, sowie im Anschluss eine erholsame vorlesungsfreie Zeit.

Eure
ZV/Basisgruppe LehrAmt (BLA)

Advertisements