Filmscreenings WiSe 18/19

Ab 8.10. findet wöchentlich unser Filmscreening statt!

Diesen Oktober und November organisiert die Zentrumsvertretung / Basisgruppe Lehramt Filmscreenings zu unterschiedlichen Lehramt-bezogenen Themen. Veranstaltungsorte sind am Zentrum für Lehrer*innenbildung in der Porzellangasse 4.

Wir freuen uns, euch,bei einem, mehreren oder allen Terminen zu sehen und mit uns und den Vortragenden zu diskutieren. Die Vortragenden sind Lehrende an der Universität Wien und sind selbst in den jeweiligen Bereichen engagiert.

Bitte gebt uns durch eine Zusage zu den Veranstaltung auf Facebook Bescheid, ob ihr vorbeikommen werdet.

Für Snacks und Getränke bei diesen Screenings sorgt die Zentrusmvertretung / Basisgruppe Lehramt.

08.10.18 Schulsystem/Systemschule: “Alphabet” mit Eva Vetter, Seminarraum 2, ZLB Porzellangasse 4

Der Film „ALPHABET“ handelt vom Lernen und dem System Schule in verschiedenen Weltregionen. Vom Regisseur von „We feed the World“.
Prof. Dr. Eva Vetter gibt eine kurze Einführung zum Thema, im Anschluss gibt es auch die Gelegenheit zur Diskussion.

Hier der Link zu unserer Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1142968545851552

Eine Rezension des Films gibt es hier:
https://www.critic.de/film/alphabet-5005

15.10.18 Kinderrechte: “Korczak” mit Ilse Schrittesser und Zuzana Kobesova, Seminarraum 2, ZLB Porzellangasse 4

Der Film spielt im zweiten Weltkrieg und handelt über den polnisch-jüdischen Janusz Korczak, ein Kinderarzt und Pädagoge, und seiner 200 Waisenkinder im Warschauer Ghetto.
Ilse Schrittesser und Zuzana Kobesova geben eine kurze Einführung zum Thema, im Anschluss gibt es auch die Gelegenheit zur Diskussion.
Ein Filmheft mit weiteren Informationen und Materialien gibt es z.B. hier: http://www.film-kultur.de/filme/filmhefte/korczak.pdf

Hier der Link zu unserer Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/2094287647555223

22.10.18 Rechtsextremismusprävention: “Die Kriegerin” mit Judith Goetz, Seminarraum 2, ZLB Porzellangasse 4

Der Film handelt von Marisa (20), die Teil einer Jugendgruppe der rechtsextremen Szene ist. Ihr Weltbild gerät ins Wanken und sie sucht einen Weg raus aus der rechtsextremen Szene.

Judith Goetz gibt eine kurze Einführung zum Thema, im Anschluss gibt es auch die Gelegenheit zur Diskussion.

Hier ein weiteführender Link mit Trailer und Kritik: https://www.film-tv.at/film/11/kriegerin-film-kino-trailer-20054.html
Hier könnt ihr das Filmheft mit zusätzlichen Materialien finden: http://www.kinomachtschule.at/data/kriegerin.pdf

Hier der Link zu unserer Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/544621342645021

29.10.18 Rassismus – Macht – Gesellschaft: “I am not your negro” mit Alisha Heinemann, Seminarraum 1, ZLB Porzellangasse 4

Achtung! Das Filmscreening findet im Seminarraum 1 (und nicht wie die anderen im Seminarraum 2) statt!
Dieser Film ist eine Hommage an den Autor James Baldwin, dessen unvollendetes Manuskript „Remember this house“ die Grundlage für diesen Film bildet. Die Situationen von people of colour in den USA wird beleuchtet.
Alisha Heinemann gibt eine kurze Einführung zum Thema, im Anschluss gibt es auch die Gelegenheit zur Diskussion.
Hier der Link zu unserer Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/162955301317593

05.11.18 Inklusion: “Seeing Voices” mit Barbara Hager & ÖGS Dolmetscher*in, Seminarraum 2, ZLB Porzellangasse 4

Dieser Film gibt einen Einblick in das Leben von Gehörlosen und zeigt die Ausdruckskraft von Gebärdensprache, die den Hörenden unerschlossen bleibt.
Barbara Hager gibt eine kurze Einführung zum Thema, im Anschluss gibt es auch die Gelegenheit zur Diskussion. Eine ÖGS-Dolmetscher*in ist ebenfalls vor Ort.
Hier gibt es ein Filmheft mit Materialien zum Film: http://www.kinomachtschule.at/data/seeingvoices.pdf

Hier der Link zu unserer Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/162955301317593

12.11.18 “About a boy“ mit Neda Forghani-Arani, Hörsaal 14, Oskar-Morgenstern-Platz 1

Am Montag, 12.11.2018 zeigen wir auf Anregung von und mit Einleitung durch Neda Forghani-Arani den Film “About A Boy” (2002). Ausschnitte aus dem zugrunde liegenden Buch von Nick Hornby und der Film selbst dienen in der StEOP-VO “Professionalität und Schule” immer wieder als veranschaulichende Vignetten für didaktische Inhalte.

Hier unsere Facebook-Veranstaltung mit Trailer: https://www.facebook.com/events/301649553897944

Werbeanzeigen