Erweiterungsstudium

Studierende, die ein zusätzliches Unterrichtsfach zu einer bestehenden Kombination studieren wollen, können ein Erweiterungsstudium anmelden. Diese ordentlichen Studien sind sowohl im Bachelor of Education als auch im Master of Education belegbar. Das zusätzliche Unterrichtsfach kann an ein absolviertes oder an ein aktuell laufendes Lehramtsstudium angehängt werden. Wer ein Master-Erweiterungsstudium belegen will, muss ein abgeschlossenes Lehramtsstudium (Bachelor oder Diplom) vorweisen und das jeweilige Unterrichtsfach auf Bachelorniveau oder als Erweiterungsstudium absolviert haben. Eine zusätzliche Masterarbeit ist nicht vorgesehen. Darüber hinaus wird kein zusätzlicher Titel verliehen.

Die Regelungen der Erweiterungsstudien treffen auch auf Diplomstudierende (Lehramt alt) sowie auf Absolvent*innen eines Lehramtsstudiums an einer österreichischen Universität zu. Studierende im Diplomstudium können ebenfalls als Erweiterung inskribieren. Diese richtet sich nach dem BEd-Studienplan des jeweiligen Faches. Der Fortschritt im Erweiterungsfach hat auf das Diplomstudium keine Auswirkungen, es kann gesondert beendet werden. Das Erweiterungsstudium kann ebenfalls nach (erfolgreicher) Beendigung des Diplomstudiums weitergeführt werden.

Eine der folgenden Voraussetzungen muss erfüllt sein, um sich für ein EWS zu inskribieren:

– du bist aktive*r Lehramtsstudent*in (BEd, MEd oder Diplom!)
– du hast ein abgeschlossenes LA-Studium (BEd, MEd, oder Diplom ! Nicht PH-BEd mit 180 ECTS !)

Zulassung

Die Zulassung zu einem Erweiterungsstudium erfolgt während der allgemeinen Zulassungsfrist im Winter- und Sommersemester. Ein bestehendes oder abgeschlossenes Lehramtsstudium (BEd oder Diplom) an einer österreichischen Universität ist Voraussetzung für die Zulassung. Die Zulassung wird per Mail an bachelor.zulassung@univie.ac.at beantragt.

Das Aufnahmeverfahren muss für das Erweiterungsstudium nicht (zusätzlich) absolviert werden. Darüber hinaus kann nur ein zusätzlich Unterrichtsfach als Erweiterungsstudium studiert werden. Wenn du zwei weitere Unterrichtsfächer studieren möchtest, musst du dich für ein zweites Lehramtsstudium mit der gewünschten Kombination zulassen.

Wenn das Unterrichtsfach Bewegung und Sport als Erweiterungsstudium gewählt wird, muss die Registrierung zur Ergänzungsprüfung des Nachweises der körperlich-motorischen Eignung bis 17. Juli erfolgt sein. Um dies durchführen zu können, muss in u:space das Bachelorstudium Sportwissenschaften ausgewählt und im Anschluss daran eine Mail geschrieben werden, in der steht, dass du das Unterrichtsfach Bewegung und Sport als Erweiterungsstudium nach positiver Absolvierung der Ergänzungsprüfung studieren möchtest. Nach der positiven Absolvierung der Ergänzungsprüfung kann das Erweiterungsstudium belegt werden.

Wenn ein Unterrichtsfach als Erweiterungsstudium gewählt wird, für welches eine Ergänzungsprüfung absolviert werden muss, so ist der entsprechende Nachweis auch im Erweiterungsstudium zu erbringen, falls dieser noch nicht für ein anderes Unterrichtsfach erbracht wurde.

So inskribierst du dich für ein EWS:

– Die Inskription ist nur während der Allgemeinen Zulassungsfrist im Winter- oder Sommersemester möglich (es gelten die bekannten Ausnahmen).
– Wenn eine aufrechte Zulassung zu einem BEd, MEd oder Lehramt Diplom (!) besteht, kann man dies auch per Mail an bachelor.zulassung@univie.ac.at machen, oder persönlich beim Referat für Studienzulassung mit Studierendenausweis (es gelten die bekannten Ausnahmen).
– Wenn man bereits ein Diplom- oder Bachelorstudium abgeschlossen hat, dann kann man sich nur persönlich beim Referat für Studienzulassung für das Erweiterungsstudium mit den erforderlichen Unterlagen zulassen.
– Für eine Mastererweiterung kann man sich nur inskribieren, wenn man den Teil der LehrerInnenbildung auf Diplom oder Bachelorniveau abgeschlossen hat. Außerdem muss das entsprechende Unterrichtsfach ebenfalls auf Bachelorniveau abeschlossen sein (entweder als EWS oder auch im kombinationspflichtigen Studium).

Was ist mit Beihilfen und Stipendien?

Wie es bei einem Erweiterungsstudium mit Beihilfen oder Stipendien aussieht, ist noch nicht restlos geklärt. Es wird hier noch einige Zeit dauern, bis es hier Klarheit geben wird. Das Erweiterungsstudium wird zwar einerseits als eigenes Studium gerechnet, jedoch verlängert sich dadurch nicht die Mindeststudienzeit.

Für genauere Informationen zu Beihilfen und Studiengebühren wende dich bitte an das Sozialreferat der ÖH.
 Weitere Infos findest du auf Studentpoint
oder auf der Seite des Verbund Nord-Ost
Advertisements