Informationen zur ÖH-Wahl 27.-29 Mai 2019

Liebe Kolleg*innen,

vom 27.-29 Mai 2019 findet die ÖH-Wahl statt. Wahlberechtigt sind alle Studierende, deren ÖH-Beitrag bis zum 08. April 2019 eingelangt ist. Dabei könnt ihr eure Interessensvertretung auf verschiedenen Ebenen wählen:

  1. Bundesvertretung (BV): Die Bundesvertretung wird per Direktwahl gewählt und vertritt alle Studierenden österreichweit. Hier wird eine von mehreren wahlwerbenden Fraktionen gewählt. Um die Bundesvertretung zu wählen, geht ihr einfach in ein Wahllokal eurer Fachvertretungen.
    .
  2. Universitätsvertretung (UV) und Hochschulvertretung (HV): Lehramtsstudierende können sowohl die Universitätsvertretung der Uni Wien als auch eine Hochschulvertretung einer Pädagogischen Hochschule (KPH Wien/Krems, PH Wien, PH Niederösterreich) wählen. Es dürfen allerdings nur 2 Vertretungen gewählt werden. Dazu müsst ihr zu einem Wahllokal des jeweiligen Standortes gehen. An dieser Stelle könnt ihr Fraktionen, aber keine Einzelpersonen, wählen. Nach der Wahl schließen sich in der Regel mehrere gewählte Fraktionen zu einer Koalition zusammen.
    .
  3. Studienvertretung (StV): Je nach Anzahl der Studierenden bestehen die Studienvertretungen aus entweder 3 oder 5 Personen. Werden mehr als 3 bzw. 5 (je nach Größe) gewählt, ist die Stimme ungültig. Dies ist eine Personenwahl, was bedeutet, dass ihr keine Listen oder Fraktionen direkt wählt. Dennoch treten oftmals Gruppen an, die gemeinsame Kandidat*innen aufstellen. Die Personen können selbst fraktioniert oder von Fraktionen unabhängig sein.
    Ihr könnt eure Studienvertretung in jedem eurer Fächer sowie seit dieser Wahl auch in den Allgemeinen Bildungswissenschaftlichen Grundlagen (ABG) wählen. Diese könnt ihr in den Wahllokalen eurer Fachvertretungen wählen.

Fakultäts- und Zentrumsvertretungen, die eine Ebene zwischen der Studienvertretung und der Universitätsvertretung bilden, können nicht direkt gewählt werden. Diese werden von den jeweils zugeordneten Studienvertretungen entsandt.

Solltet ihr an den Wahltagen nicht zu den Wahllokalen kommen können, könnt ihr noch bis zum 20. Mai 19, 18 Uhr eine Wahlkarte beantragen. Hier erfährt ihr, wie das funktioniert. Beachtet dabei, dass ihr nur die Bundes- und Universitätsvertretung wählen könnt. Solltet ihr eine Wahlkarte beantragt haben und trotzdem persönlich wählen gehen wollen, ist dies auf alle Fälle möglich – ihr müsst aber eure Wahlkarte mit ins Wahllokal nehmen.

Alle offiziellen Informationen zur ÖH-Wahl gibt aus auch hier: https://wahl2019.oeh.ac.at

Wahlzeiten
Mo, 27. 5. 2019: 10:00 – 19:00 Uhr
Di, 28. 5. 2019: 9:00 – 20:00 Uhr
Mi, 29. 5. 2019: 9:00 – 15:00 Uhr

Wahllokale:
die Wahllokale eurer Fächer (und somit auch der ABG) findet ihr hier.
Hier gibt es eine open-street-map für die Wahllokale: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/wahllokale-oh-wahl-uni-wien-2019_329581#15/48.2269/16.3627

Hier findet ihr alle kandidierenden Personen mit ihrem politischen Kontext.

Hier findet ihr die Kandidat*innen der Basisgruppelehramt inklusive Vorstellung.


Beispiel zu den o.g. Wahlmodalitäten:

Als Beispiel für die Durchführung der ÖH-Wahl nehmen wir eine Studierende X an, die die Fächerkombination UF Geschichte und UF Physik hat.

  1. Studierende X geht zuerst ins Hauptgebäude der Universität Wien ins Wahllokal der Studienvertretung Geschichte (voraussichtlich BIC-Hörsaal). Hier bekommt die Studierende die Wahlzettel für:
    • die Bundesvertretung (BV),
    • Universitätsvertretung (UV),
    • Studienvertretung Geschichte (StV Geschichte) und
    • Studienvertretung Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen (StV ABG).
      Auf den Ebenen der Bundesvertretung und der Universitätsvertretung wählt Studierende X jeweils eine Fraktion. Für die StV Geschichte sowie StV ABG wählt die Studierende jeweils 5 Personen.
  2. Anschließend sucht die Studierende das Wahllokal der StV Physik in der Strudlhofgasse auf. Hier wählt sie 5 Personen für die StV Physik.
  3. Um eine Hochschulvertretung einer Pädagogischen Hochschule zu wählen, fährt Studierende X an die Pädagogische Hochschule Wien (oder Niederösterreich oder Kirchlich Pädagogische Hochschule Wien/Krems) und wählt dort eine Fraktion.

Die Stimmzettel für die BV und UV werden in der Regel beim ersten Wahllokal, in welchem gewählt wird, ausgegeben. Ebenso wird die StV ABG in der Regel beim Wahllokal der ersten Fachvertretung gewählt.

Wir freuen uns auf eine hohe Wahlbeteiligung! 🙂

Werbeanzeigen